Privatpilotenlizenz

Die Rechte des Inhabers einer PPL(A) bestehen darin, ohne Vergütung als verantwortlicher Pilot (PIC) oder Copilot auf Flugzeugen im nichtgewerblichen Betrieb tätig zu sein.

Voraussetzungen

Mindestalter zum Beginn der Ausbildung: 16 Jahre
Mindestalter zum Erlangen der Lizenz: 17 Jahre
Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis Klasse 2

Ausbildung

Theorie:
90 Stunden in den Fächern
Navigation, Meteorologie, Luftrecht, allgemeine
Flugzeugkenntnisse (Technik), Aerodynamik,
Verhalten in bes. Fällen, menschliches
Leistungsvermögen. Zusatzunterricht Sprechfunk.

Praxis:
mind. 45 Flugstunden,
davon mind. 25 Stunden mit Lehrer und 10 Std. Solo

Prüfung

Theorie und Praxis

Schulflugzeuge

Aqulia A 210
Piper PA-28

Erfoderliche Unterlagen

Fliegerärztliches Tauglichkeitszeugnis Klasse 2
Kopie Führerschein (oder Nachweis Sofortmaßnahmen am Unfallort)
Kopie Reisepass oder Personalausweis
1 Passbild
Auszug aus dem Verkehrszentralregister Flensburg
Polizeiliches Führungszeugnis Belegart O oder P